Ablaufplan

Durch unsere Beratung helfen wir Ihnen, bisher ungenutzte Einsparpotenziale in Ihrem Unternehmen aufzudecken und zu nutzen. Sie können in einem Schritt die Personalkosten senken, das Einkommen Ihrer Mitarbeiter erhöhen und ein flexibles, leistungsgerechtes Vergütungsmodell einführen. In einem persönlichen Erstgespräch geben Sie uns die Zielstellung vor.

Entsprechend Ihrer Vorgaben, stellen wir Ihnen die Möglichkeiten des Lohnkostenmanagements sowie die einzelnen Beratungsschritte vor. Anhand von Beispielen zeigen wir Ihnen auf einfache und übersichtliche Art das mögliche Einsparpotenzial und eine Auswahl an Gestaltungsmöglichkeiten.

Nachdem wir sämtliche betrieblichen Umstände analysiert haben, präsentieren wir Ihnen die individuellen Einsparungen und Vorteile für Ihre Mitarbeiter. Jeder einzelne Mitarbeiter erhält eine individuelle Arbeitnehmermappe. Diese enthält eine Muster- Lohnabrechnung, in der sein neues Vergütungsmodell übersichtlich dargestellt ist und Informationen zu den einzelnen Optimierungsmöglichkeiten. Falls Sie es wünschen, informieren wir Ihre Mitarbeiter in Präsentationen und Einzelgesprächen über die Vorteile des Lohnkostenmanagements.

Bei der Umstellung in der Personalabteilung und der Einarbeitung in die Lohnbuchhaltung werden Sie von uns begleitet. Für jeden Mitarbeiter erstellt Ihnen die Vierhaus Rechtsanwaltsgesellschaft mbH sämtliche arbeitsrechtliche Vereinbarungen und alle zur Umsetzung benötigten Unterlagen.

Nach der Umstellung Ihrer Vergütungsstruktur lassen wir Sie nicht allein. Wir betreuen Ihr Unternehmen und berücksichtigen alle gesetzlichen Neuregelungen, beraten Sie bei Gehaltserhöhungen, Neueinstellungen und Änderungen von Optimierungsmöglichkeiten. Auch bei Lohnsteuer-Außenprüfungen und Sozialversicherungsprüfungen stehen wir Ihnen zur Seite.

Damit Ihre Umsetzung optimal und rechtssicher verläuft, arbeiten wir eng mit Experten des Steuer- sowie des Arbeits- und Sozialversicherungsrechts zusammen. Parallel zur Einführung des Lohnkostenmanagements stimmen wir uns mit Ihrem zuständigen Betriebsstättenfinanzamt ab und holen dort über die Vierhaus Steuerberatungsgesellschaft mbH für Ihr Unternehmen eine lohnsteuerliche Anrufungsauskunft nach § 42e EStG ein. Nach Erteilung dieser besteht Rechtssicherheit hinsichtlich der Umsetzung der vorgeschlagenen Optimierungsmöglichkeiten.

Unsere Arbeitsweise ist jederzeit transparent und für Sie genau nachvollziehbar. Ablaufdiagramm

Partnergesellschaften

Vierhaus  Steuerberatungsgesellschaft in Berlin
Vierhaus  Rechtsanwaltsgesellschaft in Berlin
HVR Revision GmbH  Wirtschaftsprüfungsgesellschaft