Optimierungs­möglichkeiten

Deutschland gehört weltweit zu den Ländern mit der höchsten Abgabenbelastung für Löhne. Andererseits hat der Gesetzgeber im Laufe der Jahre eine ganze Reihe an steuerfreien und pauschal besteuerten Vergünstigungen in das Einkommensteuerund Sozialversicherungsrecht aufgenommen. Diese Optimierungsmöglichkeiten eröffnen einen Gestaltungsspielraum, um auf intelligentem Wege Lohnkosten zu sparen und gleichzeitig das Nettoeinkommen der Mitarbeiter zu erhöhen.

Eine Auswahl an lohnsteuerfreien und pauschal besteuerten Optimierungsmöglichkeiten stellen wir Ihnen hier kurz vor.

SACHBEZUG
Der Arbeitgeber kann seinen Arbeitnehmern monatlich einen Sachbezug zukommen lassen. Diese Sachleistung kann z. B. ein Gutschein, eine Shoppingcard oder eine Tankkarte sein.

FAHRTKOSTEN­ZUSCHUSS 
Arbeitgeber können ihren Arbeitnehmern die Fahrtkosten für die Fahrt von ihrer Wohnung zu ihrer Arbeitsstätte ersetzen.

FEHLGELDENT­SCHÄDIGUNG
Arbeitet ein Arbeitnehmer im Kassen- oder Zähldienst, so kann ihm sein Arbeitgeber monatlich eine Fehlgeldentschädigung, Mankogeld, zahlen.

RABATT­FREIBETRAG
Waren oder Dienstleistungen, die der Arbeitgeber nicht überwiegend für den Bedarf seiner Arbeitnehmer herstellt, vertreibt oder erbringt kann er diesen als Sachbezug unentgeltlich oder verbilligt überlassen.

INTERNET­ZUSCHUSS
Arbeitnehmer, die über einen Internetanschluss verfügen, können sich die Kosten hierfür durch ihren Arbeitgeber bezuschussen lassen.

Partnergesellschaften

Vierhaus  Steuerberatungsgesellschaft in Berlin
Vierhaus  Rechtsanwaltsgesellschaft in Berlin
HVR Revision GmbH  Wirtschaftsprüfungsgesellschaft